Schulfest "40 Jahre Schulhaus" (13.07.13)

 

Am Samstag, den 13. Juli 2013 feierten wir von 10 bis 14 Uhr ein großes Schulfest zum Abschluss des Schuljahres und anlässlich des 40-jährigen Bestehens unseres Schulgebäudes. Nach der herzlichen Begrüßung durch die Rektorin Sabine Koblitz, den Bürgermeister Herrn Häusler sowie des Ortsvorstehers Herrn Dunaiski standen die Erst- bis Viertklässler ganz im Mittelpunkt. Mit Begeisterung trugen Sie klassenübergreifend verschiedene Beiträge wie Balladen, Gedichte und Lieder vor, die aus dem normalen Schulalltag stammen und nicht extra einstudiert wurden. Das einstündige kurzweilige Programm unterhielt die mit Großeltern, Eltern, Geschwistern und Gästen gefüllte Aachtalhalle. Bei einem anschließenden Rundgang durch das „in die Jahre gekommene“ Schulhaus konnte man dann die eine oder andere Neuerung bestaunen, denn das Schulhaus wurde im Rahmen der vorhergehenden Projekttage mithilfe aller Schüler und Lehrerinnen ordentlich auf Vordermann gebracht. Besonders reger Verkehr herrschte im Förderraum der Schule, in dem man kompetent und hautnah über das Schulkonzept, die Inklusion von hörgeschädigten Kindern aus dem Landkreis Konstanz (zugehörig zum Bildungs- und Beratungszentrum in Stegen), informiert wurde. Durch die finanzielle sowie tatkräftige Unterstützung des Fördervereins konnten sich alle Besucher im Anschluss bei einem köstlichen Mittagsimbiss stärken und in geselliger Runde diese gelungene Veranstaltung ausklingen lassen.